• Impressionen Inhouse Day 2016

Impressionen Implenia Inhouse Day 2016

Am 26. Oktober 2016 fand der erste Implenia Inhouse Day in Berlin statt, ein gegenseitiges Kennenlernen zwischen Unternehmen und Studierenden aus ganz Deutschland. Insgesamt 21 Studierende unterschiedlicher technischer und betriebswirtschaftlicher Studiengänge konnten sich für die Teilnahme qualifizieren.

Ingo Zwermann, Leiter des Personalbereichs für Deutschland und Österreich, stellte den Teilnehmern Implenia als Arbeitgeberin vor. Als Highlight folgte eine Exkursion auf die Großbaustelle der U5-Verlängerung unter der Führung des Projektleiters Peter Hoppe. Im Auftrag der Berliner Verkehrsbetriebe realisiert Implenia die Tunnelverbindung der U5 vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor, wo sie mit der bestehenden U55 zusammengelegt wird. Dabei übernimmt Implenia auch die Herstellung der neuen U-Bahnhöfe Museumsinsel und Unter den Linden sowie den Anschluss an den Bahnhof Brandenburger Tor.

In der zweiten Tageshälfte des Implenia Inhouse Day bearbeiteten die Studierenden technische und kaufmännische Fallstudien aus dem Arbeitsalltag. Dabei konnten die Teilnehmer ihr theoretisches Fachwissen sowie ihre ersten praktischen Erfahrungen anwenden.

Bei einem gemeinsamen Abendessen mit Implenia Führungskräften gab es im Anschluss die Gelegenheit, Fragen zu stellen und die Gruppe noch besser kennen zu lernen.