Impressionen Implenia Inhouse Day 2017

Am 13. und 14. September 2017 fand der zweite Inhouse Day von Implenia beim Projekt Albvorlandtunnel in der Nähe von Stuttgart statt. Insgesamt nahmen 19 Studierende aus den Bereichen Bau- und Wirtschaftsingenieurwesen daran teil.

Mit dem Albvorlandtunnel durften die Studierenden am ersten Tag ein spannendes Großprojekt von Implenia erkunden. Insbesondere die beiden Tunnelbohrmaschinen und das Tübbingwerk sorgten für Begeisterung. Am zweiten Tag wurde Implenia als Arbeitgeberin vorgestellt. Ein technischer Trainee sowie ein Bauleiter von Implenia präsentierten ihr Tätigkeitsfeld und beantworteten alle anfallenden Fragen.

Am Nachmittag stellten die Studierenden ihr Fachwissen in einer technischen Fallstudie unter Beweis und präsentierten im Anschluss ihre vielseitigen Lösungsansätze. Die anwesenden Führungskräfte gaben Feedback und Ratschläge zur Herangehensweise an derartige Projekte.

Das gemeinsame Abendessen zwischen den beiden Veranstaltungstagen bot in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit zum Austausch mit den Führungskräften, ebenso wie der gemeinsame Baustellenbesuch und die sonstigen Pausen.