Bucher Hydro Valley, Neuheim

  • Umsetzung eines optimalen Fabrik-Layouts für eine "atmende Fabrik" auf einem anspruchsvollem Gelände und Integration der bestehenden Halle
  • Aufrechterhaltung des Betriebs während der Bauzeit

Der Begriff "atmende Fabrik" bezieht sich auf die Flexibilität der neu erstellten Hallen. Unter Berücksichtigung der bestehenden Gebäude wurde eine zusammenhängende Einheit erstellt, die in der Zukunft Schwankungen in der Produktion ohne aufwendige Anpassungen zulässt.

Situationsplan, Karte

Leistungen der Sparte

  • Machbarkeitsstudie
  • Betriebs- und Logistikplanung
  • Generalplanung