Druckstollen Kraftwerk Taschinas, Prättigau

Neuer Druckstollen für das neue Wasserkraftwerk Taschinas im Prättigau. Rohbau folgender Objekte: Zugangs- und Druckstollen; Stollenkreuz; Wasserschloss; Verbindungs- und Leitungsstollen mit Drosselklappenkammer; Entsander mit Kies- und Sandablassstollen inkl. Betriebsraum; Voreinschnitt Zugangsstollen mit Portalbauwerk; Voreinschnitt Leitungsstollen mit Portalbauwerk.

Der Druckstollen wird mit einer Hartgestein Gripper-Tunnelbohrmaschine ø 4,10 m, das Wasserschloss (vertikaler Schacht) mit dem Rais-Drill-Verfahren und die restliche Ausbruchsarbeit konventionell mittels Sprengen erstellt.

Situationsplan, Karte

Spezielle Kennzahlen zum Projekt

Auftragssumme

CHF 28 Mio.

Bauzeit

2008 - 2011

Länge

3131 m

Ausbruchfläche Total

13,2 m2