Photovoltaikanlage Riverside, Zürich

Bauherr der Anlage ist die Swiss Prime Anlagenstiftung (SPA). Die Tetrag Automation liefert die Systemlösung für das Energiemanagement und -Monitoring der grössten nachgerüsteten Photovoltaik-Installation in der Schweiz.

Eckmerkmale der Installation 

  • Überwachung von 273 Wechselrichter
  • Einspeisemanagement durch Verteilnetzbetreiber
  • PV-Gesamtfläche von 36‘000 m2 entspricht 5 Fussballfeldern
  • Peakleistung von 5,7 MW deckt den Bedarf von 1027 Einfamilienhäusern
  • Einsparung von CO2 entspricht den Treibstoffemissionen von 4‘600‘000 Autokilometern

(Bild: © by SPS)

Situationsplan, Karte