Umfahrungstunnel N8, Lungern

Herstellung von Kabelblockanlagen mittels dreidimensional gesteuertem Gleitschalungsfertiger. Ein Sechser- und Neunerblock werden industriell gefertigt. Die Kabelschutzrohre werden automatisch in die Maschine eingezogen und der Betonklotz maschinell gefertigt.

Die Baumethode vereint modernste Maschinen und Messtechnologie und stellt damit eine neue Dimension von Kabelblockanlagen dar. Weltweit bisher einzigartig ist die Fähigkeit dieser Maschine, Kubaturen auf dreidimensionale Art einzubauen. Dank dieser Maschine können beliebige Formen industriell gefertigt werden.

Situationsplan, Karte

Nachhaltigkeit und Ökologie

Durch die industrielle Fertigung werden Ressourcen eingespart; der Personalaufwand ist minimal. Die Herstellung ist fünfmal schneller und erleichtert dem Personal die körperliche Arbeit.

Leistungen der Sparte

Betonstrassenbau Tiefbau Zürich

Spezielle Kennzahlen zum Projekt

Bauvolumen

CHF 800'000.-

Länge des Kabelblocks

7000m (Betonhöhe 90cm; Breite 70cm)

Kabelschutzrohre NW 120mm

52 km