Corporate Governance

Implenia bekennt sich zur guten Corporate Governance, zu einer Unternehmensführung, die sich durch Verantwortungsbewusstsein und Transparenz auszeichnet.

Der Begriff Corporate Governance – zu Deutsch: Grundsätze der Unternehmensführung – meint den Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung eines Unternehmens. Bestimmt wird er in erster Linie durch Eigentümer und Gesetze. Gute Corporate Governance garantiert eine verantwortungsbewusste, nachvollziehbare und auf den langfristigen Erfolg ausgerichtete Unternehmensführung. Die Prinzipien und Regeln der Corporate Governance von Implenia sind in den Statuten sowie im Organisations- und Geschäftsreglement aufgeführt. Richtlinien für die anzuwendenden Geschäftspraktiken und das richtige Verhalten, die für sämtliche Implenia Mitarbeitenden verbindlich sind, hält der Verhaltenskodex (Code of Conduct) fest. Priorität hat für Implenia das Vertrauen der Anlegenden, der Kunden, der Mitarbeitenden und der Öffentlichkeit ins Unternehmen.

Mehr zur Corporate Governance erfahren Sie im aktuellen Geschäftsbericht 2016.