Der Einkauf bei Implenia

Der Einkauf verantwortet das komplette Einkaufsvolumen der Implenia Gruppe, wobei der Fokus auf den Schlüsselgewerken resp. Schlüsselmaterialien liegt. Dabei setzen wir insbesondere auf Lieferanten, die sich durch Integrität, Kontinuität, Nachhaltigkeit, einen hohen Qualitätsanspruch sowie Verlässlichkeit auszeichnen.

Implenia wendet jährlich 55-60% der Leistung der Gruppe für den Einkauf von Materialien und Dienstleistungen auf. Somit sind unsere Lieferanten und der Einkauf ein wichtiger Baustein für den Unternehmenserfolg.

Dabei legt Implenia den Hauptfokus nicht nur auf günstige Einkaufskonditionen als Grundlage einer erfolgreichen Beschaffung. Ein strategisches Lieferantenmanagement, die gruppenweite Bedarfsbündelung sowie das Erarbeiten und Implementieren von Partnerschaftsmodellen stehen neben der Optimierung von Beschaffungsprozessen und innovativen Beschaffungslösungen ebenfalls im Mittelpunkt unseres Handelns.

Mit viel Expertise und Erfahrung versorgen wir unsere Abteilungen in der Kalkulation und Ausführung mit Informationen für die Offertausarbeitung und kaufen von Baumaterialien bis hin zu komplexen Subunternehmerleistungen alles ein. Dabei geht es darum, in Bezug auf Risiko-, Qualitäts-, Zeit-, Kosten- und Compliance-Aspekte die richtige Auswahl zu treffen. Hierfür identifizieren wir innovationsstarke, nationale und internationale Lieferanten und optimieren so unser Lieferantenportfolio laufend. Ausserdem pflegen wir einen intensiven Austausch mit unseren bestehenden Lieferanten, um die Zusammenarbeit stetig zu verbessern.

Der Einkauf ist bei Implenia dezentral in den Regionen aufgestellt und ist so nah an unseren Bedarfsträgern und internen Kunden. Zusätzlich wird es zentral durch Spezialisten (Lead Buyer) für Schlüsselgewerke und Schlüsselmaterialien unterstützt. Alle Aktivitäten unserer Einkaufsorganisation finden in enger Abstimmung mit der Linie sowie den anderen Fachabteilungen wie Legal, Risk Management und Nachhaltigkeit statt.

Der wichtigen Bedeutung für Implenia entsprechend sind unsere Ansprüche an unsere Lieferanten hoch. Neben einer regionalen/überregionalen Tätigkeit erwarten wir Flexibilität in der Zusammenarbeit, das klare Bekenntnis zu einem offenen und fairen Wettbewerb, eine gesunde Finanzstruktur und eine Unternehmensphilosophie, die sich deren von Implenia gleicht. Zudem legen wir Wert auf langfristige Partnerschaften, die auf Vertrauen und Transparenz sowie einem gegenseitigen Verständnis basieren.